Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten durch die morpheus digital UG (haftungsbeschränkt), Ibsenstraße 56, 10439 Berlin (nachfolgend „Anbieter“ oder „morpheus“) genannt für die Vermittlung von Strombelieferungsverträgen und für die Bereitstellung zur Nutzung, der unter dem Namen „morpheus“ angebotenen Website (erreichbar unter www.joinmorpheus.com) und Applikation (nachfolgend „morpheus App“), sowie alle über morpheus abrufbaren Funktionen (nachfolgend „morpheus-Funktionen“; die morpheus sowie die morpheus-Funktionen werden nachfolgend gemeinsam als „Dienste“ bezeichnet). morpheus liefert selbst keinen Strom oder andere Formen von Energie. Der Anbieter tritt ausschließlich als Vermittler von Strombelieferungsverträgen auf.

1.2. Im Falle des Abschlusses eines Strombelieferungsvertrages kommt ein Strombelieferungsvertrag ausschließlich zwischen dem Leistungsnehmer (Nutzer) und dem Leistungserbringer (Energieversorger) zustande. Im Rahmen eines solchen Vertragsverhältnisses oder bei weiteren zusätzlichen Leistungs-/ und Vertragsverhältnissen gelten die jeweiligen Vertragsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Energieversorgers bzw. des entsprechenden Tarifs.

1.3. Die Nutzung der Dienste wird ausschließlich durch diese AGB geregelt. Alle von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der morpheus digital UG (haftungsbeschränkt) abweichenden Bedingungen des Nutzers gelten nicht.

1.4. Bei Nutzung der angebotenen Dienste auf der www.joinmorpheus.com Website und der Nutzung der morpheus Applikation erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden. Sollten Sie mit diesen AGB nicht einverstanden sein, sind Sie nicht berechtigt, die Software herunterzuladen und/oder zu nutzen.

1.5. Auf Änderungen weist die morpheus digital UG (haftungsbeschränkt) seine Kunden in geeigneter Form hin. Jeder Kunde hat das Recht Änderungen nicht zuzustimmen und seinen Account löschen zu lassen. Sofern der Nutzer den AGB zustimmt oder seinen Account innerhalb von 4 Wochen nach Änderungsanzeige weiter nutzt, gelten die AGB in geänderter Fassung.

2. Leistungen

2.1. morpheus erstellt auf der Website unentgeltliche und unverbindliche Auskünfte (online oder offline) über Preise und Konditionen von Strombelieferungsverträgen. Diese stellen kein verbindliches Vertragsangebot des jeweiligen Leistungserbringers da. Es handelt sich ausschließlich um eine Vermittlung einer Leistungsbeziehung, basierend auf den angegebenen Daten des Verbrauchers, zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Energieversorger.

2.2. morpheus übernimmt keine über die Vermittlung von Stromverträgen hinausgehenden Verpflichtungen. Die Übersicht, soll es dem Nutzer erleichtern eine selbständige Entscheidung, basierend auf den zu Verfügung gestellten Informationen, zu treffen und stellt keine Beratungsleistung dar.

2.3. Entscheidet sich der Nutzer auf der morpheus Website für ein Angebot eines Energieversorgungsunternehmens, kann durch Anklicken des dafür vorgesehenen Buttons ein verbindliches Angebot zur Vermittlung und/oder zum Vertragsschluss abgeben werden. Eine Bestätigung des Eingangs einer Buchungsanfrage stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

2.4. Die Nutzung der Dienste setzt das Einverständnis mit diesen AGB voraus.

2.5. Einige morpheus-Funktionen erfordern eine aktive Internetverbindung. Die Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft der vom Kunden genutzten Endgeräte (z.B. PC, Smartphone) sowie die Internet- und/oder Mobilfunkverbindung sind nicht Gegenstand der Leistungen von morpheus; hierfür ist der Kunde selbst verantwortlich.

2.6. Der Anbieter kann aktualisierte Versionen der Software/App bereitstellen.

morpheus behält sich vor, die Dienste den Marktgegebenheiten laufend anzupassen. Anpassungen können zudem dazu führen, dass insbesondere ältere Endgeräte den Anforderungen zukünftig nicht oder nur noch eingeschränkt entsprechen.

morpheus behält sich vor, den Zugang zu den Diensten zeitweilig zu beschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (z.B. bei Wartungsarbeiten). Der Anbieter wird den Kunden über aktualisierte Versionen und entsprechende Nutzungshinweise auf elektronischem Wege informieren und diese entsprechen verfügbar machen.

2.7. Zur Erbringung seiner Leistungen behält sich morpheus den Einsatz von Subunternehmern vor.

3. Nutzungsumfang, Verbot der gewerblichen Nutzung

3.1. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm angegebenen Daten stets dem aktuellen Stand entsprechen und nimmt die hierfür jeweils erforderlichen Aktualisierungen vor. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher vom Nutzer in die Eingabemaske eingegebenen oder sonst übermittelten Daten ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich. Sofern der Nutzer falsche, unwahre oder unzureichende Angaben macht, ist morpheus berechtigt, die Anfrage unbearbeitet zu lassen. Für den Fall der Übermittlung von vorsätzlich falschen oder unwahren persönlichen Daten durch den Nutzer behält sich morpheus vor, ihn von der Inanspruchnahme der angebotenen bzw. zur Verfügung gestellten Leistungen auszuschließen und Ersatz für dadurch eingetretene Schäden zu verlangen.

3.2. Erhaltene Vertragsunterlagen sind vom Nutzer unverzüglich auf Korrektheit zu überprüfen und bei Abweichungen ist der Nutzer verpflichtet den Vertragspartner umgehend zu informieren und die Angaben zu berichtigen.

3.3. Die kostenfreie Nutzung der Leistungen von morpheus ist nur Privatpersonen, welche nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, oder Unternehmen zu Zwecken des Eigenbedarfs gestattet. Eine Nutzung der Leistungen von morpheus zu gewerblichen Zwecken oder im Rahmen einer selbständigen beruflichen Tätigkeit im Bereich der Vermittlung von Leistungsverhältnissen oder der Nutzung der angebotenen Informationen ist ausdrücklich untersagt.

3.4. Dem Kunden ist es untersagt, die Dienste missbräuchlich zu nutzen. Eine missbräuchliche Nutzung der Dienste liegt insbesondere vor, wenn der Kunde (i) Angaben macht, die nach seinem besten Wissen falsch sind, (ii) Maßnahmen ergreift, die darauf gerichtet sind, technische Schutzmaßnahmen zu umgehen, oder (iii) den vereinbarten Nutzungsumfang überschreitet.

3.5. Persönliche Zugangsdaten (wie Passwörter) dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Passwörter sollten zur Sicherheit in regelmäßigen Abständen geändert werden. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen Zugriff auf oder Kenntnis von Zugangsdaten erlangt haben, hat der Kunde morpheus hierüber unverzüglich per E-Mail zu informieren und seine Zugangsdaten unverzüglich zu ändern.

3.6. Die morpheus Software ist urheberrechtlich geschützt. Dem Kunden/Verbraucher ist es nicht gestattet, Software oder Teile davon zu vervielfältigen, zu veräußern oder zeitliche begrenzt zu überlassen, zu vermieten oder zu verleihen. morpheus räumt dem Kunden lediglich das nicht-ausschließliche, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht ein, die morpheus Software gemäß den Bestimmungen dieser AGB zu nutzen. Weitergehende Nutzungsrechte an der Software, Applikation und Website werden nicht eingeräumt.

3.7. Der Kunde ist verpflichtet, den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter aufgrund von Rechtsverletzungen freizustellen, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des Leistungsgegenstands durch ihn beruhen oder mit deiner Beteiligung erfolgen. Erkennt der Kunde oder muss er erkennen, dass ein solcher Verstoß droht, besteht die Pflicht zur unverzüglichen Unterrichtung des Anbieters.

3.8. Der Kunde haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Bei begründeten Ansprüchen Dritter aufgrund einer solchen Verletzung ist der Kunde verpflichtet, morpheus vollumfänglich freizustellen, sofern er nicht nachweist, dass er die schadensursächliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat. morpheus behält es sich vor, Ansprüche gegen den Kunden geltend zu machen.

3.9. Es verbleiben sämtliche Urheber-, Nutzungs- oder Schutzrechte bei der morpheus digital UG (haftungsbeschränkt).

4. Datenschutz

Zum Thema Datenschutz beachten Sie bitte die aktuelle Datenschutzerklärung. (Datenschutzerklärung)

5. Gewährleistung und Haftung

5.1. Die Informationen zu Leistungsumfang, Preisen und Konditionen der leistungs- bzw. produktbezogenen Informationen beruhen auf den Angaben der Energieversorger. morpheus ist stets bemüht die aktuellen und richtigen Informationen für den Nutzer anzuzeigen und zu verifizieren. Eine Haftung von morpheus für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Angebote, sowie für die zeitnahe, vollständige und richtige Weiterleitung der Informationen ist jedoch ausgeschlossen.

5.2. Das Angebot bildet eine Anzahl von Energieversorgern ab, morpheus gewährleistet jedoch nicht, sämtliche am Markt befindlichen Energieversorger in dem gewählten Leistungssegment in die Darstellung der Angebote einzubeziehen.

5.3. Die Informationen dienen ausschließlich zum Vergleich und Übersicht für den Nutzer, stellen aber keine Zusage, Garantie oder Zusicherung durch morpheus dar. morpheus übernimmt keinerlei Haftung für die Verfügbarkeit der dargestellten Leistungen. Hierfür ist ausschließlich der Energieversorger verantwortlich mit welchem der Nutzer einen Strombelieferungsvertrag abschließt.

6. Vertragswidrige Nutzung, Schadensersatz

6.1. Für jeden Fall, in dem im Verantwortungsbereich des Kunden unberechtigt eine vertragsgegenständliche Leistungen in Anspruch genommen wird, hat der Kunde jeweils Schadenersatz in Höhe derjenigen Vergütung zu leisten, die für die vertragsgemäße Nutzung im Rahmen der für diese Leistung geltenden Mindestvertragsdauer angefallen wäre. Der Nachweis, dass der Kunde die unberechtigte Nutzung nicht zu vertreten hat oder kein oder ein wesentlich geringerer Schaden vorliegt, bleibt dem Kunden vorbehalten. Der Anbieter bleibt berechtigt, einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.

7. Gebühren

7.1. Die Nutzung der Dienste, der Website und Applikation ist kostenlos.

8. Schlussbestimmungen

8.1. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

8.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind abschließend für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen der morpheus digital UG (haftungsbeschränkt) und dem Nutzer verantwortlich.

8.3. Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsvorschriften des EGBGB.

Stand 15.03.2021